DRUCKTECHNIKEN

SIEBDRUCK

Der Siebdruck erfolgt händisch und ist die meist verwendete Druckart bei Regenponchos, da sie kostengünstig und schnell umsetzbar ist. Die Umsetzbarkeit von Motiven ist jedoch etwas eingeschränkt. Bei großflächigen Logos empfiehlt sich diese Druckart nicht, da es zu feinen Haarrissen kommen kann.

FLEXODRUCK

Beim Flexodruck, der maschinell erfolgt, können einfache aber großflächige Logos exakter und schöner umgesetzt werden als beim Siebdruck.

TIEFDRUCK | ALL-OVER-DRUCK | STREUDRUCK

Beim Tiefdruck, der maschinell erfolgt, kann die komplette Fläche des Regenponchos individuell bedruckt werden. Diese Druckart wird für sehr komplexe Logos oder Streudruck verwendet, da jede noch so feine Linie im Logo exakt umgesetzt werden kann.

HEISSTRANSFER DRUCK

Bei dieser Drucktechnik können sehr feine Motive mit Verläufen oder Zeichnungen umgesetzt werden. Beim Heißtransferdruck wird zuerst das zu druckende Logo auf einer Trägerfolie gedruckt, welche dann auf dem Regenponcho gepresst wird.

DIGITALDRUCK

Bei dieser Druckart können Verläufe und Farbschattierungen im Logo perfekt umgesetzt werden.

REFLEKTIERENDER DRUCK

Sobald die Lichtquelle in einem bestimmen Winkel erscheint, reflektiert das Logo. Dieser Druck kann auch mit anderen Drucktechniken kombiniert werden.

FLUORESZIERENDER DRUCK

Dieser Druck wird aus einer speziellen Farbe gemacht und ist erst unter UV-Licht sichtbar. Dieser Druck kann auch mit anderen Drucktechniken kombiniert werden.

SUBLIMATIONSDRUCK

Bei diesen Druck wird das Logo / Motiv in den Trägerstoff eingedampft. Dieser Druck ist teurer aber sehr hochwertig. Feine Motive können umgesetzt werden.

Please reload

SAMOA GmbH.

Herbertstrasse 16

9020 Klagenfurt am Wörthersee | Austria | EUROPE

Telefon / Phone: +43 (0) 463 26 46 88 10

Mo.-Fr.: 07:00 bis 20:00 Uhr 

E-Mail: office@samoa-group.com

UID: ATU 728 153 68 

PSI No: 47799